Warrior-Fighters von 10 bis 15 Jahren

Auf den ersten Blick wirkt Karate für Kinder und Jugendliche wenig spektakulär. Die Schüler tragen weiße Anzüge und knien still mit geschlossenen Augen auf dem Boden. Das soll Karate bzw. Kampfsport sein?

Das Karate alles andere als unspektakulär ist erfahren die Kinder in unserem speziellen Warrior-Fighters Programm in unserer Karateschule. Es beinhaltet altersgerechte Übungen, welche die Muskulatur stärken, die Koordination verbessern sowie Schnellkraft und Gelenkigkeit fördern. Dabei spielt es keine Rolle ob das Kind schüchtern, aggressiv oder unruhig ist. Auch das aktuelle Fitnesslevel ist nicht von Bedeutung. Bei uns kann jeder sein wie er ist. Auch ein wichtiger Punkt in der Philosophie des Karate. Unsere Karate Lehrer gehen speziell auf die Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen ein und fördern diese durch positives Feedback, welches die Teens zu höheren Leistungen anspornt und sie mental wachsen lässt. Karate kommt allen zugute und macht Dich stolz.

In diesem Programm verbinden wir in unserer Karateschule Elemente aus mehreren Kampfkunstarten wie zum Beispiel Kung-Fu, Taekwondo, Judo, Aikido, Thaiboxen, Krav Maga, Kickboxen und natürlich Karate zu einem sinnvollen und hocheffektiven Programm. Um die Beweglichkeit und Flexibilität zu steigern, fließen auch YOGA-Übungen in den Unterricht mit ein. Ein Highlight im jugendlichen Warrior-Fighters Programm ist, dass die jungen Karate Kämpfer mit einer speziellen Schutzausrüstung trainieren.

Die Karate-Kinder trainieren nicht nur die Muskeln, sondern erlernen verschiedene Angriffs- und Verteidigungstechniken. Hier wird den Warrior-Fighters vor allem gelehrt, wie man Gefahren überhaupt erkennt und sich durch selbstbewusstes, entschiedenes Handeln schützen kann. Beim Üben von Kata (Schattenkampf) schlagen die Kinder mit geballten Fäusten zu, kicken mit den Füßen so hoch sie können und stoßen laute Schreie aus.

Als Eltern findet man es beruhigend, wenn Dein Karate Kind sich zu helfen weiß, Denn wer seinen Körper beherrscht hat keine Opfermentalität. Natürlich wird sich ein Kind auch mit Kenntnissen im Karate nicht zwangsläufig gegen einen Erwachsenen wehren können. Aber es gibt Selbstvertrauen, kann helfen Angriffe abzuwehren und Zeit für eine Flucht schaffen. All das geben wir deinem Kind in unserer Karateschule an die Hand.

Eine zentrale Rolle im Warrior-Fighters Programm spielt die Vermittlung von Werten. Respekt, Disziplin und Teamfähigkeit sind wichtiger Bestandteil jeder Karate Unterrichtseinheit.

Der Kontakt mit den Karate Lehrern und älteren Schülern beeinflusst die Persönlichkeitsentwicklung positiv. Soziale Interaktion beim Partnertraining hilft vielleicht sogar dabei, neue Freundschaften zu schließen.

Ein Warrior Fighters lernt in unserer Karateschule:

  • Seine Kondition, Koordination und Konzentration zu steigern
  • Kraft aufzubauen
  • Schnelligkeit zu entwickeln
  • Geistige Fitness zu fördern
  • Selbstbewusstsein aufzubauen
  • Respekt gegenüber seinen Mitmenschen aufzubauen

Das Ganze wird im Karate erreicht durch:

  • Karatetechniken, Thaiboxtechniken, Sprungkicks uvm.
  • Selbstverteidigungstechniken
  • Katas (Schattenkampf)
  • Kumite (Freikampf mit spezieller Schutzausrüstung)
  • Parcours
  • Techniken aus dem Krav Maga
  • Waffenkampf (Escrima, Langstock, Messer)
  • Training und viel Spaß unter geichaltrigen
Karate Geiger Karate für Jugendliche
Karate Geiger Karate für Jugendliche
Karate Geiger Karate für Jugendliche von 10 bis 15 Jahre
Karate Geiger Karate für Jugendliche von 10 bis 15 Jahre
Karate Geiger Karate Warrior Fighters
Karate Geiger Karate Warrior Fighters

Alle möglichen Standorte in Bayern

Landkreisübersicht der Unterrichtsorte

Zur Startseite / Hauptseite

Karate Geiger – Startseite

Karate Geiger Hashtags:

#KarateGeiger #spiritofpower #Karate_Geiger #wirmachenmenschenstolz #bald50xinbayern #GeigerKarate #Kampfkunstschule_Geiger